> > Steckdosenleisten

Energie sparen trotz vieler Geräte

Im Haushalt benötigen immer mehr Geräte Strom. War es früher nur der Kühlschrank, ein paar Lampen und vielleicht noch ein Radio, welche am Stromnetz angeschlossen waren, so sind es heute mehr als doppelt so viele. Computer, Waschmaschine, unzählige Lampen, Handys, Küchengeräte, all das braucht Strom, und das nicht zu knapp. Damit einen die Kosten am Ende des Jahres allerdings nicht vollkommen erschlagen, sollte jeder einige Energiespartipps beachten. Diese sind allesamt einfach, aber sehr effektiv.

Die besten Energiespartipps

Anfangen sollte man immer damit, bei bereits vorhandenen Geräten Strom zu sparen. Dies ist vor allem bei den Lampen im Haushalt sehr effektiv. Denn wenn allein in jeder Lampe im Haus die Birnen durch sparsamere Modelle ersetzt werden, bereits dann können die Kosten drastisch gesenkt werden.

Ein weiterer Punkt, bei welchem Energie geradezu verschwendet wird, sind die Stand-By Geräte. Sicherlich mag es bei dem einen oder anderen Gerät als praktisch erscheinen, wenn dieses nicht komplett ausgeschaltet wird, es kostet aber auch sehr viel Geld. Receiver, Musikanlage oder Fernseher verbrauchen zwar in dem Stand-By Modus immer weniger Energie, bei der großen Anzahl an Geräten sammelt sich die Menge aber dennoch. Darum sollte über eine Anschaffung von abschaltbaren Steckdosenleisten nachgedacht werden. Mit einem Knopfdruck wird jeder Stromfluss unterbrochen.

steckdosenleiste

Wenn es der Geldbeutel zulässt, dann ist auch die Investition in sparsamere Geräte eine gute Wahl. Da dies bei Kühlschrank und Co. aber ganz schön teuer werden kann, wählen diesen Weg nur die wenigsten.

Steckdosenleisten