Trusted Shop

Artikel: 0
Gesamt: 0,00 €
Warenkorb/Kasse

Smartphone Akkus

Akkus für PDA & Smartphone

Bitte wählen Sie aus der unteren Liste den Hersteller Ihres PDA, Pocket PC oder Smartphones und den richtigen Akku zu finden

Smartphone Akkus

So hält der Smartphone-Akku länger durch

Wer kennt das nicht: Da muss man noch auf einen wichtigen Termin oder hat gerade noch so die Bahn bekommen, soll aber noch den einen wichtigen Anruf tätigen und ausgerechnet dann ist der Akku leer. Da man längst noch nicht überall seinen Smartphone Akku problemlos wieder aufladen kann, haben wir hier ein paar Tipps, wie sie die Betriebsdauer verlängern können.

O2 Smartphone Akkus

Viele beklagen sich, dass die Akkus früher deutlich mehr ausgehalten haben und auch wenn in den Datenblättern der Smartphones immer eine sehr lange Zeitdauer für den Stand-by-Betrieb angegeben ist, heißt das noch lange nicht, dass es nicht bei normaler Nutzung nach zwölf Stunden wieder an die Ladestation muss.

Stromfresser im Gerät

Keine Rolle spielen bei der Betriebsdauer logischerweise die Simkarte. Dafür wirken sich die Bildschirmanzeige, die GPS-Ortung sowie die Nutzung von Online-Diensten und natürlich auch gewisse Apps umso stärker darauf aus. Der Bildschirm verbraucht nunmal mehr Energie, je heller er eingestellt ist und je länger er leuchten soll, bevor er sich abschalten darf. GPS wird nicht nur aktiviert und genutzt, wenn man via Google Maps oder mithilfe anderer Apps navigieren möchte, sondern auch bei Twitter und Facebook und manch anderen Apps, die standortbasiert arbeiten.

Gerade bei der Auswahl seiner Apps heißt es übrigens tatsächlich: Vorsicht walten zu lassen. Wer sich vor zwei Tagen eine neue App heruntergeladen hat und auf einmal braucht das Smartphone alle drei Stunden Nachschub am Ladekabel, der weiß natürlich sofort, woran es liegen könnte. Manchmal liegt es aber auch an einem Update und schon ist man nicht sicher, wer hier den großen Energiehunger hat. Gerade kostenlose Apps ziehen via GPS und einer Online-Verbindung immer wieder neue Werbung, die eingeblendet werden kann. Stoppen kann man das, indem man während der Nutzung beispielsweise in den Flugmodus schaltet.

Keine Neuerungen in Sicht

Von lustigen Prototypen, die im Netz kursieren und den Smartphone Akku mithilfe von kleinen mechanischen oder solaren Vorrichtungen ohne klassische Steckdose wieder aufladen können mal abgesehen, scheint es in absehbarer Zeit auch keine großen Innovationen in diesem Bereich zu geben. Somit werden wir erst einmal weiter darauf angewiesen sein, entweder immer eine Steckdose oder den Reserve-Akku dabeizuhaben, sofern man trotz energiesparenden Einstellungen beim Smartphone nur noch einen sehr niedrigen Ladebalken haben sollte.